Wann kann ich in die Schule?

Liebe Schüler*innen ! Liebe Eltern!

Im internen Bereich können Sie unseren Plan einsehen, der für unsere Schule gilt.

Bitte orientieren Sie sich. Notieren Sie sich die Tage, an denen Ihr Kind in die Schule kommen darf.

Schüler*innen unserer Grundschule können kontinierlicher unsere Schule besuchen, als die Schüler*innen unserer weiterführenden Schüler*innen. Klasse 5 bis 9 kommt wöchentlich einmal in die Schule. Hier wird dann die Woche geplant, organsiert und Material bereitgestellt.

Wir freuen uns auf Euch!

https://schule-marnitz.de/login/?redirect_to=%2Fregionalschule%2Fstundenplaene-und-vertretungen%2F&login=required

ACHTUNG! 08.05.20

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen!

Es überschlagen sich die Ereignisse, die Informationen. Wir haben genauso wie Sie/ihr, am gestrigen Abend, 21.45 Uhr, über die Wiederaufnahme des Schulbetriebs Hinweise erhalten.

Ab heute sind wir nun im erneuten Neu-Denkprozess, wie wir all diese Vorschriften gewissenhaft, gerecht sowie pädagogisch sinnvoll koordinieren, strukturieren und umsetzen können.

Dies bedarf einer Vorlaufzeit, die wir uns bis Dienstag erbitten.

Unser Ziel ist es, dass Sie spätestens am Montag eine Zeitschiene erhalten, die Ihnen die Präsenztage Ihrer Kinder ausweist.

Soeben haben wir ein ausführliches Gespräch mit unserer Schulelternsprecherin Frau Kühnhold geführt. Wir haben Sie in unsere Gedankewelt mitgenommen. Viele Antworten haben wir leider noch nicht, die sich aus Ihren Fragen ergeben. Uns liegt ebenso nur die Pressemitteilung sowie ein Schreiben der Landesschulrätin vor.

Aus diesen Informationen gilt es nun: Finde einen beständigen Weg! Dieser Weg soll dann bis zum 19.Juni hoffentlich ein wenig Normalität bringen.

In Absprache mit Frau Kühnhold möchten wir Ihnen hier Ihren Kontakt zur Kontaktaufnahme bereitstellen: 0152/ 52 38 15 32.

Wenden Sie sich bitte an Sie, bei auftretenden Fragen/Sorgen. Sie kann ggf.schon Auskünfte geben oder Fragen sammeln, die Sie dann mit uns abklärt.

Vielen Dank! (Stand: 08.05.2020/ 11:45 Uhr)

PM MV Plan Bildung

Achtung! 

Dokument zur Selbsterklärung Notfallbetreuung Kind in der Schule (Stand. 25.04.2020, 13:00 Uhr)

Liebe Eltern,

hier können Sie jetzt auf die aktuelle Selbsterklärung zugreifen, die notwendig ist, um Ihr Kind in unserer Schule in die Notfallbetreuung geben zu dürfen.

Sie haben bereits das „Kita/Hort Dokument“ bei uns eingereicht?

Wir bitten Sie in diesem Fall dieses Dokument hier für den Schulbereich ausszufüllen und dann Ihrem Kind mitzugeben, sobald Sie alle relevanten Unterschriften/Aussagen zusammen haben.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!

Selbsterklärung AGBescheinigung Ab 27.04.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigten!

Es erreichen uns leider die Informationen, dass wir weiterhin nicht unsere Türen öffnen dürfen.

Am gestrigen Abend (16.04.2020) wurde durch den MV-Plan zur schrittweisen Erweiterung des öffentlihcen Lebens der Corona-Pandemie vorgestellt und veröffentlicht.

Dem Dokument sind Phasen zu entnehmen, die für uns einen Richtwert darstellen.

Phase 1.2 Schulöffnung ab 27.04.2020 für unsere 10.Klasse.

Phase 1.3 Schulöffnung ab 04.Mai 2020 für unsere 9.Klassen sowie die 4.Klasse.

Weitere Phasen sind, Stand 16.4.2020, noch nicht bekannt.

Der im Dokument erwähnte „Hygienerahmenplan Corona für Schulen“ liegt uns noch nicht vor, sodass wir noch keinerlei Auskünfte bezüglich des Vorgehens, Verfahrens und Ablaufs im Schulalltag geben können. Eines wissen wir, dass wir umsichtig und gewissenhaft planen, strukturieren und arbeiten möchten. Dies braucht jedoch Zeit, da wir gut abwägen müssen und abwarten, was unser Schulamt sowie Bildungsministerium uns an die Hand gibt.

Wir werden uns zeitnah an Sie wenden, sobald wir aussagekräftige Informationen für sie haben. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Wir wünschen Euch und Ihnen weiterhin ganz viel Kraft und Zuversicht, dass sich Wege aufzeigen werden, die uns wieder einander näher bringen (können).

Wir werden ab Montag, 20.04.2020, wie bereits die letzten Wochen verfahrend, weiterhin unsere Cloud nutzen, um Ihrem Kind/Ihren Kindern via Wochenplan Aufgaben für das Homeschooling zukommen zu lassen.

 

Schulschließung ab Montag, 16.03.2020

Soeben erhielten wir die offizielle Aussage, seitens des Landkreises Ludwigslust-Parchim sowie dem Amt Eldenburg-Lübz, dass ab Montag, 16.03.2020, die Schulen geschlossen bleiben. Dies wird voraussichtlich bis zum 19.04.2020 der Fall sein.

Den auf unsere Schule zugeschnittenen Elternbrief entnehmen Sie bitte dem INTERNEN Bereich. (Zugang gelber Zettel , siehe Hausaufgabenheft)

Der Praxislerntag ist davon ebenfalls betroffen und findet nicht statt.
Die Vorprüfungen der 10. Klasse muss individuell besprochen und mitgeteilt werden, zur gegebenen Zeit.

https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/bm/Aktuell/?id=158496&processor=processor.sa.pressemitteilung

 

Anliegend erhalten Sie den Elternbrief von Frau Ministerin Martin als 26. Hinweisschreiben.

Elternbrief BM 03042020

Ein dickes Dankeschön. Aufruf zum Kreativ sein.

Update: 23.03.2020

Im Internen Bereich finden Sie einen weiteren Elternbrief sowie eine Tages-/Wochenmaske, die als Hilfsangebote gedacht sind. Ein Rezeptbuch gegen die Langeweile, welches von Katharina Lang zur Verfügung gestellt wurde. Danke.

 

Update: Untersagung Schulbesuche

Das Bildungsminsterium hat soeben das Informationschreiben bzgl.der Vorgehens „Schulbesuchuntersagung“ veröffentlich, welches wir Ihnen hier zur Verfügung stellen. Weiterhin können Sie die aktulle Pressemitteilung sowie weitere Schreiben der untenstehend Verlinkung einsehen.

https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/bm/Aktuell/?id=158496&processor=processor.sa.pressemitteilung

(Stand: 14.03.2020, 18:00 Uhr)

UPDATE (15.03.2020, 19:40 Uhr)

https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/bm/Aktuell/?id=158520&processor=processor.sa.pressemitteilung

038 20+Elternbrief+Corona 1

Hǝɹzlıɔɥ ʍıllʞoɯɯǝu!

Wie Immanuel Kant schon sagte:

Der [Die] Schüler[*in] soll nicht Gedanken, sondern denken
lernen; man soll ihn nicht tragen, sondern leiten, wenn
man will, dass er in Zukunft von sich selbst zu gehen
geschickt sein soll.

Mit Leidenschaft für den Beruf und Respekt voreinander begeben wir uns täglich auf eine spannende (Lern-)Reise mit unseren Schüler*innen, wobei Zusammenhalt und Zusammenarbeit von großer Bedeutung sind.
 

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einen ersten Eindruck von der „Schule am Ruhner Berg“ geben. Sie finden Informationen von A, wie Außerschulische Lernorte bis zu Z, wie Zusammenleben in der Schule.

Sollten Sie weitergehende Informationen benötigen oder Themenbereiche vermissen, zögern Sie bitte nicht, uns anzusprechen.

Ihr Team der „Schule am Ruhner Berg“