Neuigkeiten & Informationen

Wir melden uns heute bei Dir, da bald die Schule wieder anfangen darf. Und wir freuen uns soooo sehr, dass wir Dich wieder sehen dürfen.

Jedoch wird unser Schulalltag anders aussehen, anders als Du es gewohnt bist. Die Klassen 1 – 3 – 4 – 5 – 6a – 6b – 8 – 9a – 9b müssen in Lerngruppen eingeteilt werden. Dies wird in A und B – Gruppen sein. Zu welcher Lerngruppe gehöre ich? Dies wird Dir Deine Klassenleiterin oder Dein Klassenleiter mitteilen.

Die Tage, an denen Du in die Schule kommen wirst, die kannst Du bzw. Deine Eltern in unserem internen Bereich einsehen.

Was Du an den Tagen brauchst, wenn Du zu uns in die Schule kommst, das erklären wir Dir dann an dem ersten Tag Deines Schulbesuchs.

Alle Dinge, die ab diesem Tag dann wichtig, neu und verändernd sind, die werden wir Dir sehr genau und in Ruhe erklären.

Wir besprechen dann auch, wie es mit den Homeschoolingtagen weitergehen wird. Gemeinsam haben wir für die Grundschule und die Regionalschule mit Orientierungstufe inhaltliche Ideen entwickelt, die wir Dir und Deinen Eltern dann detailiert mitteilen.

Wir werden gemeinsam einen Weg finden, der die ganzen Vorschriften, die wir in der Schule einhalten und umsetzen müssen, gut in unseren Schulalltag integrieren.

Wir freuen uns auf Dich!

P.S.: Dein erster Tag steht auf dem Plan? Dann bringe an diesem Tag bitte Deine Materielien der vergangenen Wochen mit. So viel, wie Du schaffen kannst, an diesem Tag.

Beachte bitte auch immer die Informationen, die Dir Deine Klassenlehrerin/Dein Klassenlehrer gibt.

Adieu!

Nutzt eure ZEIT effektiv!

In diesen stürmischen Zeiten gilt es sich Zeit zu nehmen, Zeit für den Abschied. Abschied von der Schulzeit. 10 Jahre gewohnte Wege, Abläufe, Prozesse, Personen, Leidenschaften, Schülercafé und vieles mehr.

Heute war der letzte Unterrichtstag unserer 10.Klasse. Ab Montag schwitzen Sie über den Prüfungen und wir wünschen ihnen für diesen letzten Schulabschnitt ganz viel Glück und Erfolg.

In diesem Sinne: Vom Leben getragen. Nur wer los lässt und vertraut, den trägt das Leben dahin, wo es wachsen kann.

Aktuelle Informationen aus dem Landkreis (Stand:21.04.2020, 19:30 Uhr)

Betreff: Selbsterklärung Notfallbetreuung (Kita/Hort) (Schule liegt noch nichts anderes vor)

Erklärung Unabkömmlichkeit Beschäftigte

Erklärung Selbstständige

Folgen Sie bitte diesem Link:

https://schule-marnitz.de/2020/04/21/selbsterklaerung-der-eltern-zur-inanspruchnahme-einer-kindernotfallbetreuung/

Aktuelle Information aus dem Bildungsminsterium (21.04.2020, 14:00 Uhr).

Betreff: Versetzungen Schuljahr 2019/2020

Weiteere Informationen bekommen Sie/bekommst Du, indem Sie/Du dem Link folgen/folgst.

https://schule-marnitz.de/2020/04/21/ministerinnenbrief-versetzungsschreiben/

Liebe Grüße aus der Schule

Ihre Schulleitung

Sonne im Herzen

Nele (Kl.3) und Thimo (Kl.1) bringen sie uns, zum Start in die kommende Zeit, die weiterhin ungewiss, zermürbend, nachdenklich und einsam scheint.

Liebe Eltern!

Weiterhin befinden wir uns in sehr turbulenten Zeiten. Wir möchten Ihnen gerne das Dokument des Landesamtes für Gesundheit und Soziales MV bereitstellen.

https://www.lagus.mv-regierung.de/Services/Blickpunkte/coronavirus-entschaedigung

Hierbei handelt es sich um den:

Antrag auf Verdienstausfallentschädigung nach § 56 Abs. 1 a Infektionsschutzgesetz (IfSG)

sowie das

Merkblatt: Arbeitgeber gewähren Eltern-Entschädigung Merkblatt zu § 56 Abs. 1a Infektionsschutzgesetz

Leider kannst Du im Moment nicht zu Frau Sachs oder Herrn Holz ins Büro kommen. Das Reden fehlt Dir? Dir fällt zuhause die Decke auf den Kopf und Du weißt nicht, mit wem Du reden kannst?

Wir möchten Dir gerne anbieten, dass Du mit Frau Sachs und Herrn Holz telefonisch oder per Mail Kontakt aufnehmen kannst.

Dieses Angebot der Onlineberatung kann Dir vielleicht helfen, wenn Du Dich nicht verstanden, traurig, zerrissen oder missmutig fühlst.

Montag bis Freitag kannst Du von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr unter der Nummer anrufen, nach Frau Sachs odern Herrn Holz fragen.

Sie nehmen Dich und Deine Sorgen dann telefonisch entgegen und können Dir hoffentlich Hilfsangebote machen oder „einfach nur zuhören“. (24.03.2020)

Die aktuelle Situation sorgt bei vielen Menschen für Unsicherheit. Dieses C**** ist für unseren Körper eine Gefahr, allerdings ebenso für unsere Seele. Ängste und Sorgen können verstärkt auftreten sowie Konflikte.

Um Anspannung oder innere Unruhe vorzubeugen, könnt ihr, können Sie mit Freunden, Familienangehörigen per Internet oder Telefon im Kontakt bleiben.

Sollte dies nicht genügen oder besorgte Fragen im Raum stehen, dann sind die zusammengefassten Telefonnummern vielleicht eine kleine Überblickshilfe.

Passt auf euch aúf! Passen Sie auf sich auf!                       (19.03.2020)

Update: Untersagung Schulbesuch

Das Bildungsminsterium hat soeben das Informationschreiben bzgl.der Vorgehens „Schulbesuchuntersagung“ veröffentlich, welches wir Ihnen hier zur Verfügung stellen. Weiterhin können Sie die aktulle Pressemitteilung sowie weitere Schreiben der untenstehend Verlinkung einsehen.

https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/bm/Aktuell/?id=158496&processor=processor.sa.pressemitteilung

(Stand: 14.03.2020, 18:00 Uhr)

UPDATE (15.03.2020, 19:40 Uhr)

https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/bm/Aktuell/?id=158520&processor=processor.sa.pressemitteilung

038 20+Elternbrief+Corona 1

Schulschließung ab 16.03.2020

Soeben erhielten wir die offizielle Aussage, seitens des Landkreises Ludwigslust-Parchim sowie dem Amt Eldenburg-Lübz, dass ab Montag, 16.03.2020, die Schulen geschlossen bleiben. Dies wird voraussichtlich bis zum 19.04.2020 der Fall sein.

Den auf unsere Schule zugeschnittenen Elternbrief entnehmen Sie bitte dem INTERNEN Bereich. Schauen Sie bitte auch, ob sich dort ggf.ebenfalls Updates ergeben, spätestens am Montag Nachmittag.

(Zugang gelber Zettel , siehe Hausaufgabenheft)

Der Praxislerntag ist davon ebenfalls betroffen und findet nicht statt. Die Vorprüfungen der 10. Klasse werden individuell besprochen und dann mitgeteilt.

https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/bm/Aktuell/?id=158496&processor=processor.sa.pressemitteilung

2020

Ja, wir schreiben bereits das Jahr 2020. Wobei, waren da nicht gerade erst die Millenniumsfeierlichkeiten?

Die Korken knallten gestern und um Mitternacht, das alte Jahr 2019 hat ausgedient. Was die kommenden Monate mit sich bringen werden, steht noch in den Sternen. Doch lasst uns voller Zuversicht in die Zukunft blicken und uns auf alles Neue freuen. Neue Zeit – neues Glück! Ein fröhliches neues Jahr 2020! Betrachtet das neue Jahr als Chance zu neuem Glück. Lasse wir Altes, Beschwerliches und Bedrückendes hinter uns und wenden uns den schönen und erfüllenden Seiten des Lebens zu. Dann werden wir sehen: Es lohnt sich!

Ein frohes und gesegnetes neues Jahr 2020! Was die neue Zeit bringen mag, kann man nun noch nicht sagen –
doch wünschen wir ein wundervolles Jahr, versehen mit glücklichen, zufriedenstellenden und seligen 366 Tagen.

Jahresgrüße sendet das Schule am Ruhner Berg Team

Schulische Weihnachtsgrüße

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe Besucher*innen!

Das Weihnachtsfest steht bevor, demzufolge auch die Weihnachtsferien. Viele Stunden sind seit den Herbstferien ins Land gegangen. Und schwups: Nun stehen wir da und grüßen zum Weihnachtsfest und dem Jahresausklang 2019.

Wir wünschen Dir, Ihnen und Ihren Liebsten eine leckere, funkelnde, wärmende, herzliche, familiäre, glänzende, behagliche, strahlende, friedvolle, festliche, gemütliche, zimtige, hyggelige, stille, helle, feierliche, romatische, vielleicht winterliche =) sowie heimelige WeihnachtsZEIT, die beseelt das Jahr 2020 einläutet.

Für das Jahr 2020 wünschen wir: Viel Glück. Freundschaft. Liebe. Mut. Frieden. Zuversicht. Elan. Euphorie. Erfolg. Zufriedenheit. Wunscherfüller. Gesundheit uvm..

Also: Lasst uns/Lassen Sie uns in das Jahr 2020 schlittern, mit positiven und euphorischen Gedanken, die unsere alltäglichen Aufgaben mitbestimmen mögen.

Gesegnete Weihnachtsgrüße aus der Schule am Ruhner Berg

Sieger! Danke.

"Adventlichter" J.A.Stöckl

Besinnliches

Sobald die erste Flamme die Dunkelheit durchbricht da wächst in uns die Sehnsucht nach Geborgenheit und Licht. Zwei Kerzen am Adventskranz: Frohes Schauern ist erwacht ach, lang wird es noch dauern bis hin zur Heil'gen Nacht. Drei Kerzen am Adventskranz: In's Herz schweift mancher Blick ruft wehmütig Vergangenes in's Kerzenlicht zurück. Vier Kerzen am Adventskranz: Die Herzen strahlen weit aus Kinderaugen leuchtet die hohe Weihnachtszeit.

Vorlesewettbewerb

Weitere Details sind in unseren Beiträgen einzusehen.

KNAXiade 2019

In Parchim steppte heute (09.11.2019) der Bär.

KNAX nach. KNAX mit. KNAX besser. Es folgenden weitere Details, sobald weitere Fakten und News vorhanden sind.

Klartext!

Schüler*innen, Frau Sachs (Mitorganisatorin) sowie Frau Kaeding während der Veranstaltung in der Parchimer Stadthalle.

Dominik Forster

Weitere Details erfahrt ihr dann in den kommenden Tagen.

(Stand: 05.11.2019)

Forster ExJunkie

Eindrücke aus dem Schulalltag

Theodor Fontane - Eine Linde

Eine Linde Sieh, im Winde hebt den Wipfel Ein gebeugter Lindenbaum, Fast als such' er mit dem Gipfel Wieder freien Himmelsraum. ... Wir pflanzten am 29.10.2019 einen Lindenbaum, um einen Beitrag für den Klimaschutz zu leisten.

BOM Artikel Oktober 2019

Homepage Schulkongress 19102019

Wildwechsel-Festival in Parchim - Marnitzer Foyer frei!