Kleine Rezitatoren mit großem Auftritt 👏​

Am 23. November fand in der Grundschule in Marnitz der diesjährige Rezitationswettbewerb statt. Weit gefehlt, wer denkt, dass sich so ein Gedicht im Vorbeigehen aufsagen lässt! Für einen guten Gedichtvortrag braucht es Textsicherheit, die passende Betonung, eine ausgeklügelte Mimik und Gestik, Blickkontakt sowie eine gesunde Portion Selbstbewusstsein. Dass sie alle diese Dinge beherrschen, stellten die teilnehmenden Kinder der Klassen 1 bis 4 mit Bravour unter Beweis. Sie hatten sich alle zuvor im Klassenverband gegen ihre MitschülerInnen durchgesetzt und durften ihre Klasse nun beim Schulfinale vertreten.

Frau Schmidt hatte bei dem Wettbewerb das Zepter in der Hand und sprach den aufgeregten TeilnehmerInnen gemeinsam mit einer fünfköpfigen Jury viel Lob aus. Vier Mädchen und ein Junge aus der 4. Klasse brachten ihre Erfahrungen der letzten Jahre ein und fungierten als Jury. Zum Schluss wurde es ziemlich eng und spannend, da alle TeilnehmerInnen ihr Bestes gaben.

Am Ende des Tages beglĂĽckwĂĽnschte Frau Schmidt die erfolgreichen TeilnehmerInnen:

Klasse 1a: Janne und Noah (1. Platz), Leonie (2. Platz), Zoey (3. Platz)
Klasse 1b: Ida (1. Platz), Charlotte (2. Platz), Emil und Leon (3. Platz)
Klasse 2: Mathilda (1. Platz), Anton (2. Platz), Paul H. (3. Platz)
Klasse 3: Max (1. Platz), Leonard (2. Platz), Matti (3. Platz)
Klasse 4: Laura (1. Platz), Nele (2. Platz), Hendrik und Emma (3. Platz)

Herzlichen Glückwunsch an alle TeilnehmerInnen für ihre Anstrengung! Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

Preisträger Klasse 1a
Preisträger Klasse 1a
Preisträger Klasse 1b
Preisträger Klasse 2
Siegerehrung Grundschule