­čÄĺ­čÜŹEntdeckungsreise: Grundsch├╝ler erkunden das phanTECHNIKUM in Wismar­čÄĺ­čÜŹ

Heute, am Dienstag, 28.05.2024, erlebten die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler unserer Grundschule einen aufregenden Tag, als sie einen Schulausflug zum phanTECHNIKUM, dem technischen Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern in Wismar, unternahmen.

Der Ausflug bot den Kindern der Klassen 1 bis 4 die Gelegenheit, in die faszinierende Welt der technischen Erfindungen und Entwicklungen einzutauchen.

Nach der Ankunft um 10:00 Uhr begann das Abenteuer. Die Erstkl├Ąssler erhielten eine gef├╝hrte Tour durch das Museum. Die Zweit- und Drittkl├Ąssler nahmen an einer spannenden Rallye teil, bei der sie durch spielerisches Lernen mehr ├╝ber verschiedene technische Ph├Ąnomene erfuhren. Die Viertkl├Ąssler schlie├člich hatten die M├Âglichkeit, das Museum auf eigene Faust zu erkunden. Ihre Exkursion umfasste zudem eine Laborstunde, die sich mit dem Thema Feuer besch├Ąftigte und die Kinder in die Grundlagen der Feuerkunde einf├╝hrte.

Das phanTECHNIKUM, bekannt f├╝r seine interaktiven Ausstellungen, die die vier Elemente der Welt thematisieren, bot zahlreiche Lernm├Âglichkeiten. Die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler konnten hautnah erleben, wie Licht und Schatten interagieren, und lernten, dass Licht tats├Ąchlich niemals Schatten werfen kann ÔÇô eine faszinierende wissenschaftliche Tatsache, die viele zum Staunen brachte.

Ein besonderes Highlight war die Sonderausstellung ├╝ber Faltboote, die nicht nur die technische Raffinesse dieser Boote zeigte, sondern auch deren historische Bedeutung. Ebenso beeindruckend war die Ausstellung zur Fluggeschichte, die den Kindern die Entwicklung der Luftfahrttechnik n├Ąherbrachte.

Der Ausflug ins phanTECHNIKUM war nicht nur ein Tag voller Spa├č, sondern auch eine wertvolle p├Ądagogische Erfahrung. Die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler konnten ihr Wissen erweitern, ihre Neugierde in der Welt der Technik vertiefen und gleichzeitig wichtige Kompetenzen wie Teamarbeit und kritisches Denken f├Ârdern.

Wir danken dem Team des phanTECHNIKUMs f├╝r die spannenden Einblicke in die Welt der Technik.

Es war ein Tag, der sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben wird, und wir sind ├╝berzeugt, dass solche praktischen Lernerfahrungen einen unsch├Ątzbaren Wert f├╝r die Bildung unserer Sch├╝ler haben.

Das phanTECHNIKUM ist zweifellos eine Reise wert, und wir freuen uns darauf, in Zukunft weitere solche Ausfl├╝ge zu organisieren.