Sport, Spiel und Spa├č ­čĆć

Flinke F├╝├če, weite W├╝rfe und vor allem Durchhalteverm├Âgen waren beim diesj├Ąhrigen Sportfest der Grundsch├╝lerInnen in Marnitz gefragt. Am 20. Mai trafen sich die die Erst- bis Viertkl├Ąssler in ihren Klassen und stimmten sich auf den sportlichen Wettkampf ein. Mit sportlichem Dress ging es dann flink auf den gr├╝nen Schulhof zur gemeinsamen Erw├Ąrmung. Die beiden Viertkl├Ąsslerinnen Ida und Emely sorgten f├╝r gute Stimmung mit ihrem Aufw├Ąrmprogramm. Da blieb kein Muskel kalt – vielen Dank an euch zwei!

Anschlie├čend traten alle kleinen und gro├čen Sportfans an verschiedenen Stationen im Schulgarten an. Es gab u.a. einen Schl├Ąngellauf, einen Schlagballweitwurf, eine Dreierhopp-Station und nat├╝rlich einen Ausdauerlauf. Das Wetter h├Ątte etwas fr├╝hlingshafter sein k├Ânnen, aber es blieb zumindest trocken von oben. Jedes Kind gab sein Bestes und h├Ątte eine Medaille verdient. Ausgezeichnet wurden im Anschluss die jeweils besten drei M├Ądchen und Jungen aus den Klassenstufen 1 bis 4 und erhielten neben dem Applaus ihrer Mitsch├╝lerInnen eine kleine Erinnerung an den Tag. Am Ende des Sportfestes waren alle stolz auf das Erreichte und entspannten sich im warmen Klassenzimmer.

Herzlichen Gl├╝ckwunsch an alle Kinder f├╝r den tollen Einsatz! Ein gro├čer Dank geht┬áan unsere Schulsozialarbeiterin Frau Sachs, an Frau Teichmann und Frau Kumerow vom Hort-Team sowie an alle Eltern, die vor Ort tatkr├Ąftig unterst├╝tzten. Vielen Dank!